Beitragsrechner

Beitragsrechner

Nahrungsmittel- und Gastgewerbe


Informationen zum Ablauf
Betrag in Euro

Wählen Sie aus der Liste die Gewerbeart Ihres Unternehmens aus.
Bitte wählen Sie danach eine der aufgeführten Standardversicherungssummen aus oder geben Sie selbst eine frei gewählte Versicherungssumme zwischen 30.000 EUR (Mindestversicherungssumme) und 84.000 EUR (Höchstversicherungssumme) vor.
Beachten Sie bitte, dass die von Ihnen gewählte Versicherungssumme durch 1.200 teilbar sein muss.
Wählen Sie aus der Liste die Gewerbeart Ihres Unternehmens aus. Die Zuordnung der Versicherungssumme Ihrer freiwilligen Versicherung erfolgt nach der Veranlagung des Unternehmens. Weitere Informationen finden Sie hier.
Bitte wählen Sie eine der aufgeführten Standardversicherungs­summen aus oder geben Sie selbst eine frei gewählte Versicherungssumme zwischen 30.000 EUR (Mindestversicherungssumme) und 84.000 EUR (Höchstversicherungssumme) vor.
Beachten Sie bitte, dass die von Ihnen gewählte Versicherungssumme durch 1.200 teilbar sein muss.

Der Beitrag für die freiwillige Versicherung besteht aus zwei Teilbeträgen: Hauptumlage und Lastenverteilung nach Neurenten (LVN)

Beide Teilbeträge errechnen sich nach der Formel:

Versicherungssumme x (Gefahrklasse x jeweiliger Beitragsfuß)* : 100
* Gefahrklasse x jeweiliger Beitragsfuß = Beitragssatz
Der Beitragssatz wird auf vier Nachkommastellen gerundet.

Berechnungsbeispiel: Sie wählen als Versicherungssumme den Betrag von 30.000 EUR (Mindestversicherungssumme). Für die freiwillige Versicherung ist nach dem seit 01.01.2014 gültigen Gefahrtarif die Gefahrklasse (Veranlagung des Unternehmens) maßgeblich (Gefahrtarif 2014 - Teil IV). Die Beitragsfüße betragen 0,3190 für den Beitrag zur Hauptumlage und 0,0170 für den Beitrag zur Lastenverteilung nach Neurenten.

Wichtiger Hinweis:
Für 2018 stehen die Beitragsfüße noch nicht fest. Die berücksichtigten Werte entsprechen den aktuellen Vorschussfüßen für 2018. Die tatsächlichen Beitragsfüße werden erst im Jahr 2019 (Umlage 2018) festgesetzt.

Berechnungsbeispiel:
Zuordnung der Versicherungssumme zur Gefahrklasse 3,87 (Gaststätten, Beherbergungsunternehmen)

Berechnung nach obiger Formel:

 
30.000 x (3,87 x 0,3190) : 100 = 370,93 EUR
30.000 x (3,87 x 0,0170) : 100 = 19,74 EUR
 
Jahresbeitrag: 390,09 EUR

Der Jahresbeitrag ermäßigt sich um einen möglichen Beitragsnachlass. Im Jahr 2017 beträgt er maximal 6 % (§30 der Satzung).


Das kalendertägliche Verletztengeld beträgt 1/450 der Versicherungssumme.

Die monatliche Vollrente berechnet sich wie folgt:

2/3 der Versicherungssumme: 12 Monate


 

Fleischwirtschaft

Momentan liegen für die Fleischwirtschaft nur vorläufige Berechnungen vor. Exemplarische Berechnungen können Sie mit dem folgenden Beitragsrechner vornehmen:


Informationen zum Ablauf
Betrag in Euro

Wählen Sie aus der Liste die Gewerbeart Ihres Unternehmens aus.
Bitte wählen Sie danach eine der aufgeführten Standardversicherungssummen aus oder geben Sie selbst eine frei gewählte Versicherungssumme zwischen 30.000 EUR (Mindestversicherungssumme) und 84.000 EUR (Höchstversicherungssumme) vor.
Beachten Sie bitte, dass die von Ihnen gewählte Versicherungssumme durch 1.200 teilbar sein muss.
Wählen Sie aus der Liste die Gewerbeart Ihres Unternehmens aus. Die Zuordnung der Versicherungssumme Ihrer freiwilligen Versicherung erfolgt nach der Veranlagung des Unternehmens.
Bitte wählen Sie eine der aufgeführten Standardversicherungs­summen aus oder geben Sie selbst eine frei gewählte Versicherungssumme zwischen 30.000 EUR (Mindestversicherungssumme) und 84.000 EUR (Höchstversicherungssumme) vor.
Beachten Sie bitte, dass die von Ihnen gewählte Versicherungssumme durch 1.200 teilbar sein muss.

Der Beitrag für die freiwillige Versicherung besteht aus zwei Teilbeträgen: Hauptumlage und Lastenverteilung nach Neurenten (LVN)

Beide Teilbeträge errechnen sich nach der Formel:

Versicherungssumme x (Gefahrklasse x jeweiliger Beitragsfuß)* : 100
* Gefahrklasse x jeweiliger Beitragsfuß = Beitragssatz
Der Beitragssatz wird auf vier Nachkommastellen gerundet.

Berechnungsbeispiel: Sie wählen als Versicherungssumme den Betrag von 30.000 EUR (Mindestversicherungssumme). Für die freiwillige Versicherung ist ab dem 01.01.2019 gültigen Gefahrtarif die Gefahrklasse (Veranlagung des Unternehmens) maßgeblich (Gefahrtarif 2019 - Teil III). Die Beitragsfüße betragen 0,3190 für den Beitrag zur Hauptumlage und 0,0170 für den Beitrag zur Lastenverteilung nach Neurenten.

Wichtiger Hinweis:
Für 2019 stehen die Beitragsfüße noch nicht fest. Die berücksichtigten Werte entsprechen den aktuellen Vorschussfüßen für 2018.

Berechnungsbeispiel:
Zuordnung der Versicherungssumme zur Gefahrklasse 4,25 (Be- und Verarbeitung von Fleischwaren, Wildbret, Herstellung von Wurstwaren)

Berechnung nach obiger Formel:

 
30.000 x (4,25 x 0,3190) : 100 = 406,74 EUR
30.000 x (4,25 x 0,0170) : 100 = 21,69 EUR
 
Jahresbeitrag: 428,43 EUR

Das neue Beitragsausgleichsverfahren (Beitragsnachlass/ Zuschlag) wurde bei der Musterberechnung nicht mit berücksichtigt.


Das kalendertägliche Verletztengeld beträgt 1/450 der Versicherungssumme.

Die monatliche Vollrente berechnet sich wie folgt:

2/3 der Versicherungssumme: 12 Monate

Service

Kundendialog

0621 4456-1581

Mo. bis Do. von 7 bis 17 Uhr und

Fr. von 7 bis 16 Uhr

Unser Telefonaufkommen ist je nach Aktion unterschiedlich hoch und führt Zeitweise zu Engpässen in der Erreichbarkeit.