Gut zu wissen

Gut zu wissen

  • Nach einem Versicherungsfall kündigt die BGN den Versicherungsschutz nicht auf.
  • Verletztengeld, Übergangsgeld und Rentenzahlungen der BGN sind steuerfrei. Beiträge zur freiwilligen Versicherung sind steuerlich absetzbar.
  • Die freiwillige Versicherung ist jederzeit schriftlich kündbar. Sie endet mit Ablauf des Monats, an dem der BGN die Kündigung zugegangen ist.
  • Sie können die Versicherungssumme jederzeit ändern. Die neue Versicherungssumme ist dann ab dem Folgemonat des Antrages gültig.

Service

Kundendialog

0621 4456-1581

Mo. bis Do. von 7 bis 17 Uhr und

Fr. von 7 bis 16 Uhr

Unser Telefonaufkommen ist je nach Aktion unterschiedlich hoch und führt Zeitweise zu Engpässen in der Erreichbarkeit.